München, 22.10.2015

"Roter Faden" für die Zukunft: Innovation Workgroup gegründet

Innovationsmanagement - dieses Thema ist in aller Munde und es gehört nach wie vor zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Aufgaben im Unternehmen. Aber zahlreiche Unternehmen leiden durchaus an typischen Defiziten: Zu viele oder zu wenige Ideen, zu "flache" oder zu komplexe Innovationen, zu teure Lösungen oder eine zu späte Markteinführung. Um hier eine wirksame Unterstützung zu bieten, wurde auf Initiative der Top-Management Beratung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P), mit fast 30 Jahren branchenübergreifendem Innovations-Know-how, nun ein Meilenstein in Sachen Innovationsexpertise gesetzt - und ein "roter Faden" für die Zukunft gesponnen: Gemeinsam mit Z_PUNKT, dem Expertenteam für Trend- und Zukunftsforschung, POETIC, dem Designstudio für Innovationsprojekte sowie WURZER & KOLLEGEN, der führenden Beratung im Bereich des strategischen Intellectual Property (IP) Management, wurden alle Kompetenzen für ein ganzheitliches Innovationsmanagement gebündelt und die INNOVATION WORKGROUP gegründet.

Für alle Partner der INNOVATION WORKGROUP steht fest: Greifen alle innovationsrelevanten Fähigkeiten nahtlos ineinander, sind Unternehmen den komplexen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts im Markt immer einen Schritt voraus. So gilt es beispielsweise, die relevanten Zukunftsbilder eines Unternehmens durch das Einbringen unterschiedlicher Perspektiven zu konkretisieren, mehr Kreativität in Produkten und Leistungen durch vielfältige Herangehensweisen zu erzeugen sowie die komplexen Prozesse der Innovationsarbeit durch spezifisches Methoden Know-how in einer hochvernetzten Arbeitsweise zu optimieren. Profitieren Unternehmen zusätzlich von frischen Denkansätzen und einem professionellen Change Management erfährt die Veränderungsdynamik in Organisationen neuen Schwung.

Erstmals präsentiert sich die INNOVATION WORKGROUP auf dem 9. INNOVATION - UNTERNEHMERGIPFEL, einer der wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland zum Thema Innovation, am 26. Oktober 2015 in Bochum. An einem Gemeinschaftsstand informieren die Innovationsexperten über aktuelle Trends und Entwicklungen sowie zukunftsweisende Strategien.

Weitere Informationen unter www.innovation-workgroup.de.

Kurzporträt INNOVATION WORKGROUP
Die INNOVATION WORKGROUP bündelt unter der Federführung der Top-Management-Beratung Dr. Wieselhuber & Partner gemeinsam mit Z_PUNKT, dem Expertenteam für Trend- und Zukunftsforschung, POETIC, dem Designstudio für Innovationsprojekte sowie WURZER & KOLLEGEN, der führenden Beratung im Bereich des strategischen Intellectual Property (IP) Management, alle Kompetenzen für ein ganzheitliches Innovationsmanagement. Im Rahmen dieses Innovationsnetzwerks bietet die INNOVATION WORKGROUP seinen Kunden echten Mehrwert, indem Zukunftsbilder durch das Einbringen unterschiedlicher Perspektiven konkretisiert, die Kreativität in Produkten und Leistungen optimiert, komplexe Prozesse der Innovationsarbeit durch Methoden Know-how ergänzt sowie die Veränderungsdynamik durch frische Denkansätze und professionelles Change Management gesteigert werden.
 
Ihr Kontakt
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Kommentar, 08.10.2021
Richtigerweise hat das Wirtschaften ohne Rücksicht auf Verluste keine Zukunft mehr. Im Umkehrschluss ist die Orientierung an der Nachhaltigkeit des...
mehr
Service ist heute einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in...
mehr
Der Markt für ESG-Finanzprodukte (Environment, Social, Governance) wächst 2021 rasant, das Volumen...
mehr
Alle Verantwortlichen in Unternehmen müssen täglich Entscheidungen treffen, müssen entsprechende...
mehr
Ein zentrales Argument, sich als Hersteller in der Bau-/Bauzulieferindustrie mit der Erarbeitung einer BIM-Strategie...
mehr
Im Sommer 1986 begann eine spannende Reise in familiären Fahrwassern. Die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH wurde damals von...
mehr
Kommentar, 07.09.2021
Kosten weiter senken, Prozesse optimieren, neue Software implementieren, Working Capital reduzieren, Governance verbessern. etc. Alles notwendig, die...
mehr
Supply Chain in der Möbelbranche lean und digital? Das reicht heute nicht mehr – eine nachhaltige...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.