München, 10.09.2015

Verdrängungskampf im Mopro-Regal

Am vergangenen Montag fand in Brüssel das Milch-Krisentreffen der EU Agrarminister statt. Mit dem Quotenausstieg der EU am 1. April 2015 ist nahezu der gesamte globale Milchmarkt liberalisiert. Die aktuelle politische Diskussion in Europa dreht sich vorwiegend um die Folgen der gesunkenen Milchpreise für die Landwirtschaft. Doch welche Auswirkungen hat diese Entwicklung für die deutsche Milchindustrie? "Viele Molkereien müssen ihre traditionellen Geschäftsmodelle insgesamt neu ausrichten, wobei kurzfristig nicht mit einer raschen Konsolidierungswelle zu rechnen ist. Die Veränderung der Molkereistrukturen in Deutschland wird ein stetiger Prozess sein", so der Autor und W&P-Experte Christian Groschupp.

Die neueste Branchenpublikation von Dr. Wieselhuber & Partner "Verdrängungskampf im Mopro-Regal" analysiert die aktuellen Strukturen und Trends der Molkereibranche in Deutschland und zeigt strategische Ansätze zur Zukunftssicherung in einem äußerst anspruchsvollen Marktumfeld auf.

Die Publikation kann hier angefordert werden. 
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 08.11.2018
Auch in diesem Jahr laden wir wieder gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern möbel kultur und den Verbänden der Holz- und Möbelindustrie...
mehr
Wertsteigerung mit Blockchain – wo können Unternehmen von den Pionieren profitieren? Die Diskussion...
mehr
Wertsteigerung mit Blockchain – wo können Unternehmen von den Pionieren profitieren? Die Diskussion...
mehr
Wertsteigerung mit Blockchain – wo können Unternehmen von den Pionieren profitieren? Die Diskussion...
mehr
Viele Hersteller wollen mit Monomarken-Stores ihr Label pushen – durch authentische Präsentation, aber auch durch...
mehr
Können Mittelständler und Familienunternehmen von britischen Banken lernen? Ja! Denn ab 2019 müssen die...
mehr
2018 dürfte das Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik Deutschland erneut um rund 2 Prozent wachsen. In Verbindung mit dem...
mehr
Die 69. Spielwarenmesse in Nürnberg steht vor der Tür – und mit ihr die Fragen nach Trends, Produktneuheiten, der...
mehr
Der Markt für Unternehmensschuldscheindarlehen hat 2017 mit einem Emissionsvolumen von rund 27 Mrd. EUR auf dem Rekordniveau...
mehr
Die Möbelbranche ist heute noch in der Lage, die Zukunft aktiv zu gestalten. Doch die Player sind in der Pflicht: Das...
mehr
Mitteilung, 15.12.2017
Der Konsumanlass spielt für Verbraucher eine große Rolle. Daraus ergeben sich für Handelsmarken wichtige Perspektiven. Wie diese...
mehr
Mitteilung, 13.12.2017
Die richtigen und wichtigen Entscheidungen zu treffen: Das stand im Rahmen der Planungs- und Budgetrunden in den vergangenen Wochen...
mehr
Publikation
mehr