München, 03.07.2014

Barrieren für Innovationen

Echte Innovationen stärken die Wettbewerbsposition. Um so mehr verwundert es, dass in vielen Unternehmen keine wirkliche Kultur verankert ist, in der Kreativität gefördert wird. Wo liegen die Hindernisse für neue Ideen? Warum zeichnet sich unsere Branche durch Variantenvielfalt, aber Innovationsarmut aus? Und wieso kommen die besten Einfälle beim Wandern? Johannes Spannagl, Partner und Geschäftsbereichsleiter Innovation & New Business der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner, entwickelt Rezepte gegen den "Ideen-Burnout".

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.
 
Ihr Kontakt
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Obwohl das öffentliche Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit und der Veränderungsdruck im Markt...
mehr
In der Podcast-Reihe „Kassiopeia und die Future Fab“ geht die Emotional AI Kassiopeia, die als...
mehr
Die Erfahrungen aus Kundenprojekten der letzten Jahre zeigen: Im Schnitt...
mehr
Im Talk mit FiFo blickt Prof. Dr. Norbert Wieselhuber auf...
mehr
Was würden Unternehmer wohl auf die Frage entgegnen, ob die Corona-Krise auch ihre guten Seiten hat?...
mehr
Kommentar, 16.07.2020
Jetzt ist es Zeit, allerhöchste Zeit über Fortschrittsfähigkeit, Zukunftsperspektive und Neukonfiguration des Unternehmens nachzudenken und durch...
mehr
Wachstum mit dem Markt oder über Verdrängung von Wettbewerbern durch schnelleres Wachstum als der Markt. Diese zwei Ziele sind...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.