München, 10.04.2014

W&P on the rocks - Kletterhilfe für MS-Patienten

Therapeutisches Klettern für Multiple Sklerose-Patienten scheint zunächst ein erstaunlicher Ansatz, scheinen doch die Bewegungsbeschränkungen von MS-Patienten konträr zu den athletischen Anforderungen des Klettersportes.

Die Initiative "MS-on-the-Rocks" organisiert jeden Samstag an der Kletterwand im Olympiapark für Menschen mit MS-Krankheitssymptomen eben dies. Dabei reichen die Hilfestellungen an der 20 Meter hohen Kletterwand vom einfachem Zurufen, zum finden von Halt auf den manchmal sehr kleinen Griffen und Tritten, bis hin zur Hilfe beim Heben oder gar dem echten Heben und Führen der Beine. Das Ergebnis: "Merklich verbesserte Stabilität im Stehen, im Gleichgewicht und Körpergefühl, in den Bewegungsmustern, im Durchhaltevermögen und in der Selbstsicherheit sowie in der Kraft im allgemeinen", so Dr. Christoph Lammel, Geschäftsführer des Trägervereins Kuratorium für Prävention und Rehabilitation e.V..

Bei der Spendenscheckübergabe in Höhe von 1.000 Euro konnte sich Gustl F. Thum, Leiter Marketing/PR der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH an der Kletterwand vor Ort ein Bild von den Therapieerfolgen machen, wobei "nicht immer klar ersichtlich war, ob es sich nun um Hobbykletterer oder MS-Patienten handelte, die die Kletterwand bestiegen", so Thum.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
„Stillstand ist Rückschritt“ – das ist branchenübergreifender „common sense“. Wachstum im Unternehmen ist deshalb...
mehr
Mitteilung, 06.06.2017
Mit der Ernennung von Dr. Frank Seeger zum Mitglied der Geschäftsleitung, baut die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P) seine...
mehr
Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist jede Anstrengung wert - im Dr. von Haunerschen...
mehr
In bewährter Tradition trafen sich nach dem letzten Plenartag und vor der Sommerpause knapp 400 junge...
mehr
Publikation
mehr