München, 19.09.2013

Clustermanagement am Netzwerktag 2013


Der diesjährige Netzwerktag des Chemie-Cluster Bayern, welcher am 18.09.2013 zum 5. Mal stattfand, brachte in München über 170 Vertreter aus der Wirtschaft und Wissenschaft für einen interdisziplinären Austausch zusammen. Die Leitthemen waren neue Geschäftsfelder und versteckte Märkte in der Chemie. Dr. Karl-Martin Schellerer von Dr. Wieselhuber & Partner stellte in diesem Rahmen die Branchenstudie "Versteckte Märkte in der Chemieindustrie - Illusion oder Wachstumschance" einer breiten Zuhörerschaft von großen und kleinen Chemieunternehmen, Abnehmern sowie Hochschulen vor. 

Die Studie wurde in Kooperation mit dem Chemie-Cluster Bayern erstellt und kommt zu dem Ergebnis, dass versteckte Märkte Umsatzpotenziale von bis zu 10% für chemische Zulieferer bieten.
In einer anschließenden Podiumsdiskussion - mit Führungskräften u.a. von ThyssenKrupp Marine Systems, Wacker, und SeltenErden Storkwitz AG - wurde diese Ansicht von den Teilnehmern des Netzwerktages bestätigt.

Die Studie kann hier angefordert werden.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns