München, 11.07.2013

Bayerischer Wirtschaftstag in Ingolstadt

Zum Thema der "Nachhaltigen Steuer- und Finanzpolitik - Schlüssel für die Zukunft" folgten knapp 400 mittelständische Unternehmer aus Bayern am gestrigen Tag der Einladung des Wirtschaftsbeirats der Union nach Ingolstadt, um dort über die Rahmenbedingungen für nachhaltiges Wirtschaften zu diskutieren. 

Im Fokus der Ausführungen des Hauptredners und ehem. Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Paul Kirchhoff standen dabei die wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Auswirkungen der aktuellen Steuerreformpläne mit speziellen Fokus auf die einmalige Vermögensabgabe sowie die Substanzbesteuerung von Vermögen und die Erbschaftssteuer. Finanzminister Dr. Markus Söder ging im Anschluß auf die positive Ausgangssituation der Wachstumsregion Bayern in diesem Zusammenhang ein und stellte Eckwerte künftiger Fiskalpolitik vor, u.a. die verstärkte Regionalisierung der Besteuerung sowie die Notwendigkeit der Neustrukturierung des föderalen Solidaritätspaktes des Länderfinanzausgleichs. 

Dr. Wieselhuber & Partner diskutierte vor Ort mit den Familienunternehmern über die tiefe Verunsicherung angesichts geplanter Steuererhöhungspläne, die sich als direkte Wachstumsbremsen für das operative Geschäft auswirken könnten.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns