München, 13.06.2013

Potenzielle Innovationen verstecken sich in der Wertschöpfungskette

Die beste Idee nützt nichts, wenn kein Kunde sie braucht! Spitzeninnovatoren könnte so etwas nicht passieren. Sie verfolgen nur Ideen, die ihre Rendite nach oben treiben, wie Beispiele von Marktführern aus der Elektromechanik zeigen.

Was man von ihnen lernen kann, erfahren Sie hier.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns