München, 27.02.2024

Alternative Proteine: Das Erwachen nach dem Hype

Ersatzprodukte – Marken und Eigenmarken – auf pflanzlicher Basis sind im Markt angekommen und beanspruchen zunehmend mehr Regalplatz im LEH. Circa. 10% der Konsummilch in Deutschland ist nicht mehr tierischen Ursprungs. Als Konsequenz wird die Marktdominanz der Fleisch- und Milchindustrie immer wieder in Frage gestellt. Doch Tilman Reiser, Manager im Bereich Konsumgüter bei Dr. Wieselhuber & Partner, ist sich sicher: Ersetzt werden diese Branchen, wie von vielen prognostiziert, nicht.

Denn trotz Veränderungen, hin zu pflanzlichen und alternativen Proteinquellen, bleibt die Mehrheit der deutschen Bevölkerung milchproduktliebend. Die Herausforderung für Deutsche Molkereien: Produkte anzubieten, die die Erwartungen an den Geschmack und die Ernährungsbedürfnisse dieser Verbraucher erfüllen. Die Technologien der pflanzlichen und präzisionsfermentierten Proteinherstellung bieten hier vielversprechende Möglichkeiten und sollten daher als interessantes Ergänzungsgeschäft betrachtet werden.

Zum Artikel in der aktuellen Ausgabe der molkerei industrie.
 
Ihr Kontakt
Tilman Reiser
Manager
 
 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Für die Unternehmen der Sicherheitstechnik wird qualifiziertes Personal auch im Jahr 2024 ein...
mehr
Die SportScheck GmbH, seit November 2023 im (vorläufigen)...
mehr
Rückläufige Mengen und steigende Kosten drücken auf den Break-Even vieler Unternehmen in der...
mehr
Noch ist das Jahr jung. Und doch zeigen die Eindrücke der Modefabriek Amsterdam, Düsseldorf Fashion Days, CIFF...
mehr
Die Geschäfte im Spirituosenumfeld sind weitgehend stabil. Und doch sprechen Hersteller wie Henkell-Freixenet und...
mehr
Das Geschäftsumfeld wandelt sich rasant – die deutsche Bundesregierung spricht von „Zeitenwende“ und „der größten...
mehr
Das Thema Personal gehört heute zu jeder guten Unternehmens- bzw. Gesellschaftsdiskussion...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.