München, 20.04.2023

W&P bei Windmöller Hölscher: Optimierung des F&E Controlling

Die Windmöller & Hölscher KG (W&H) ist ein deutsches Maschinenbauunternehmen und international tätiger Anbieter von Extrusions-, Druck- und Verarbeitungsmaschinen zur Herstellung und Verarbeitung flexibler Verpackungen.

Um den erfolgreichen Wachstumskurs von W&H zu unterstützen und strategischen Anforderungen gerecht zu werden, wurde es notwendig, die Transparenz und Steuerungsmöglichkeiten im F&E-Bereich weiter zu optimieren:

Wie sollte ein aussagekräftiges F&E-Controlling zur Unterstützung eines professionellen​ F&E-Managements gestaltet werden?​
Welche KPIs/Informationen zur F&E sollten aus Stakeholder-Sicht zur Verfügung gestellt werden?
Wie kann das F&E-Controlling implementiert und nachhaltig bei W&H verankert werden?​

Wie das Wieselhuber-Team um Simon Moser, Leiter Innovation & New Business, diese Fragen adressierte und entsprechende Maßnahmen auf den Weg brachte, ist im aktuellen Best Case zu lesen.
 
Ihr Kontakt
Simon Moser
Senior Manager
 
Telefon
+49 89 286 23 223

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Kommentar, 04.06.2024
Das Phänomen Zeit kann aus unterschiedlichen Perspektiven interpretiert werden. Als physikalische Größe anhand messbarer Parameter, aus philosophischer...
mehr
Hinter den deutschen Verteidigungs- und Rüstungsherstellern...
mehr
In einer sich ständig verändernden globalen Wirtschaftslandschaft ist die Diskussion um die...
mehr
Für die Unternehmen der Sicherheitstechnik wird qualifiziertes Personal auch im Jahr 2024 ein...
mehr
Das Geschäftsumfeld wandelt sich rasant – die deutsche Bundesregierung spricht von „Zeitenwende“ und „der größten...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.