München, 10.01.2023

W&P bei Böllhoff: Post Merger Integration und strategische Neuausrichtung

Die Unternehmensgruppe Böllhoff, Familienunternehmen in 4. Familiengeneration, ist weltweiter Partner für 360° Verbindungstechnik mit Montage- und Logistiklösungen. Anfang 2021 erwarb das Unternehmen die Verbindungselemente Engel GmbH – ebenfalls ein Familienunternehmen.

Um den Transformationsprozess vom eigenständigen, operativ von der Inhaberfamilie geführten Familienunternehmen in eine Tochtergesellschaft der familiengeführten Böllhoff Gruppe zu begleiten, wurde bewusst auf die Unterstützung durch einen erfahrenen Interim Manger gesetzt. Ziel war, den Charakter und die Eigenständigkeit der Firma Engel als Tochtergesellschaft zu erhalten: „Die Entscheidung, auf die Expertise und die Erfahrung eines Interim-Managers mit hoher Umsetzungsqualität zu setzen, wurde eindrucksvoll bestätigt. Die Unterstützung von W&P bei der Auswahl und Installierung der interimistischen Führungsfunktion war sehr wertvoll“, so Wilhelm A. Böllhoff, Geschäftsführender Gesellschafter Böllhoff Gruppe.

Der Projektverlauf unterm Strich? Sehr erfolgreich. So konnte der Umsatz unter Interim-CEO Dr. Bernd-Michael Brunck um 30 % und die EBIT-Rendite über 5% (2021) auf 9% (2022) gesteigert werden – unterstützt von einem motivierten und neu ausgerichteten Führungsteam.

Mehr im aktuellen Best Case.
 
Ihr Kontakt
Dr. Timo Renz
Managing Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 249

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Der auch 2023 weiter wachsende Markt für ESG-Finanzprodukte (Environment, Social, Governance) wird gemeinhin mit der...
mehr
Das bisherige Paradigma preisoptimierter Beschaffung mit unbegrenzt globalisierten und performanten...
mehr
Wie lange ist das eigene Geschäftsmodell und die eigene Branche vor Disruptoren geschützt und wie hoch ist...
mehr
Im Zeichen der gedämpften Stimmung in weiten Teilen der deutschen Wirtschaft stellen die hohen Preise für...
mehr
Kommentar, 22.12.2022
Wir stehen vor, oder besser, in einer Zeitenwende. Die Auslöser sind exogene Faktoren, Schocks wie Kriege, Naturkatastrophen, Pandemien und politische...
mehr
In den hochkarätigen Beiträgen von UnternehmerInnen und einem engagierten Publikum auf dem...
mehr
Situative Veränderungen in der deutschen Molkereibranche erfordern momentan den vollen Einsatz aller...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.