22
Mai
2019
Wien
 
22.05.2019, Wien

Künstliche Intelligenz im Finanz- und Rechnungswesen sowie im Controlling

Im Rahmen dieses von der Akademie 3 veranstalteten dreitägigen Kongresses steht auch die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH mit seinem Experten Dr. Günter Lubos, Mitglied der Geschäftsleitung, Rede und Antwort. Er wird am 1. Kongresstag, den 22. Mai 2019 von 14.15 – 15.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Finanz- und Rechnungswesen – Abstrakte Vision oder konkrete Zukunftsperspektive?“ halten, und dabei konkret auf folgende Fragestellungen eingehen:

  • Nutzenerwartung und Anwendungsfelder
  • Auswirkung auf Organisation und Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen
  • Neue Instrumente
  • Veränderung der Mitarbeiterprofile

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Anmeldung unter: https://www.akademie3.com/kuenstliche-intelligenz-im-finanz-und-rechnungswesen/
 
Veranstalter: Akademie 3 Seminar- und Kongress GmbH
Adresse: BDO Austria GmbH, Quartier Belvedere Central 4, am Belvedere 4, 1100 Wien, Tagungssaal
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Data Analytics bewährt sich für immer mehr Unternehmen als gut geeigneter Einstieg in eine Transformation hin...
mehr
Mitteilung, 11.01.2021
Technologien wie IoT, Edge- und Cloud-Computing, Software Suiten und auch Smart-Home werden die Sicherheitstechnik nachhaltig verändern...
mehr
Die Top-Trends, die mittelständische Unternehmen branchenübergreifend im Jahr 2021 auf Trab halten, sind: Data...
mehr
Was sind die angesagten Themen in Bereich der digitalen Transformation im Jahr 2021? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends gibt...
mehr
Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell digitalisieren, haben im Wettbewerb die Nase vorn, sind stabiler, entwickeln sich...
mehr
Die Absatzprognosen für den Maschinenbau sind düster: Für das Jahr 2021 rechnen die VDMA Mitglieder zwar wieder...
mehr
Schnelleres Durchgreifen und Personalkosteneinsparungen – zunächst durch Kurzarbeit...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.