14
Sep
2017
Dortmund
 
14.09.2017, Dortmund

Forum Elektrowirtschaft: Arbeitsplatz 4.0: Wie verändert die Digitalisierung den Elektrogroßhandel?

Am 14. September 2017 findet das nächste Forum ElektroWirtschaft statt. "Arbeitsplatz 4.0: Wie verändert die Digitalisierung den Elektrogroßhandel?" lautet der Titel der diesjährigen Veranstaltung.

Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren der ElektroWirtschaft, des offiziellen Organs des Bundesverbandes des Elektro-Großhandels (VEG) e.V., wieder einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort ausgesucht: Nach dem Signal Iduna Park in 2015 wird nunmehr ins Dortmunder U geladen. Als Sinnbild für Change Management hat das U eine einzigartige Karriere hinter sich, vom Kellereihochhaus der Dortmunder Union-Brauerei zum Zentrum für Kunst, Medien und Kreativität.

In diesem Rahmen tritt auch Johannes Spannagl, Managing Partner der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH als Referent zum Thema „Neue Geschäftsmodelle entstehen durch agiles Innovationsmanagement“ auf. Weiterhin fungiert er als Co-Moderator und wird sich dabei u.a. den folgenden Fragestellungen widmen:

  • Wie kann die Kreativität der Mitarbeiter in Zeiten der Digitalisierung anders/besser ausgeschöpft werden?
  • Welche Innovationspotentiale können wie gehoben werden?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmenskultur?

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter http://www.elektrowirtschaft.de/forum-elektrowirtschaft/forum-elektrowirtschaft-2017/
Veranstalter: ElektroWirtschaft
Adresse: Dortmunder U
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 07.11.2019
Zum mittlerweile achten Mal veranstaltet die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH mit den bewährten Partnern diese Plattform für...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Eine zentrale Säule der verantwortungsbewussten Unternehmensführung heute: Der externe Blick auf...
mehr
Mitteilung, 05.02.2019
Wer sich mit künftigen Entwicklungen in der Getränkebranche auseinandersetzt, kommt am Thema Strategie nicht vorbei. Drei Trends...
mehr
Im Fokus der gestrigen W&P Distressed Debt Lounge in Frankfurt: Das Spannungsfeld zwischen Insolvenz und Re-Startup von...
mehr
Die Künstliche Intelligenz (KI) ist die wichtigste Universaltechnologie unserer Zeit. Wie frühere...
mehr
Mitteilung, 14.12.2018
Die Digitalisierung lässt grüßen: Entscheidungen werden zunehmend von Maschinen auf Basis von Algorithmen getroffen. Künstliche...
mehr
Kommentar, 11.09.2018
Das Unternehmen 20XX – ein Leitstand in der Führungsetage, Managementtechnokraten, automatisierte Steuerungssysteme, lernende Analyse und...
mehr
Die zentralen Aufgaben des CFOs? Klar, zum einen sollte er die Ertragsperlen eines Unternehmens pflegen und sich gleichzeitig...
mehr
Ja, es ist eine dreifache Herausforderung: Herkömmliche Technologien vorantreiben, das Unternehmen...
mehr