12
Jul
2017
München
 
12.07.2017, München

Executive Dialog Mehrstufiges Wertmanagement: Gezielte Strategien zur Wertsteigerung von Beteiligungen aus unterschiedlichen Perspektiven

Wertsteigerung ist das Elixier für alle Kapitalgeber, also sowohl für Investoren als auch für Finanzierer. Investoren sichern dadurch Kapitalrendite und Exit, Finanzierern garantiert die Wertsteigerung Ertrag und Wachstum mit einem Kunden guter Bonität.

Basis ist in jedem Fall ein transparentes Restrukturierungs-, bzw. Zukunftskonzept, das die Wertsteigerungspotenziale des Geschäftsmodells aufzeigt, das EBITDA durch den Restructuring Case nach unten absichert und in einem Investorencase die Perspektiven aufzeigt, die ohne finanzielle Restriktionen realisierbar sind.

Umfasst das Konzept nicht nur Potenziale innerhalb des Unternehmens, sondern auch in Branche und Wettbewerb, wird die Wertsteigerung mehrstufig, denn ein möglicher Exit wird bereits mitgedacht.

Vor diesem Hintergrund werden wir im Rahmen unseres Executive Dialog aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten, wie sich die Rahmenbedingungen der Kreditfinanzierung entwickeln, wie Banken Wertsteigerungsprozesse ganzheitlich begleiten und in welchen Bereichen die Hebel liegen um auch in eher schwierigen Situationen Werte zu generieren.

Als Referenten treten auf:

  • Corinna Egerer, Moderatorin
  • Dr. Volkhard Emmrich, Managing Partner der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung
  • Joachim Erdle, Head of Corporate Loans and Acquisition Finance der LBBW
  • Werner Heer, CRO der Windreich GmbH
  • Dr. Daniel C. Heine, Managing Director Private Debt & Private Equity der Patrimonium Asset Management AG
  • Felix Hölzer, Geschäftsführer der Novum Capital Beratungsgesellschaft mbH
  • Dr. Stefan Schmittmann, ehem. CRO der Commerzbank AG
  • Jörn Trierweiler, CRO der QuadraCir AG
Veranstalter: Dr. Wieselhuber & Partner GmbH
Adresse: Filmcasino München
 
Ihr Ansprechpartner
Britta von Sachs
Assistentin der Geschäftsführung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 116

Fax
+49 89 / 286 23 285

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Eine zentrale Säule der verantwortungsbewussten Unternehmensführung heute: Der externe Blick auf...
mehr
Mitteilung, 14.02.2019
Die Bankenlandschaft ändert sich gravierend. Unternehmer sollten für jedes Szenario ihrer Geschäftsentwicklung ein Konzept mit geeigneten...
mehr
Im Fokus der gestrigen W&P Distressed Debt Lounge in Frankfurt: Das Spannungsfeld zwischen Insolvenz und Re-Startup von...
mehr
Mitteilung, 24.01.2019
Inhaber und Manager müssen die komplette Finanzierungsstruktur so entwickeln, dass sie als Teil des Businessplans mit dem...
mehr
Die Finanzierungslandschaft wandelt sich rasant – Unternehmen und Finanzierer stehen gleichermaßen vor völlig neuen...
mehr
Die zentralen Aufgaben des CFOs? Klar, zum einen sollte er die Ertragsperlen eines Unternehmens pflegen und sich gleichzeitig...
mehr
Ein Jahr nach dem richtungsweisenden Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, 12.05.2016 - IX ZR 65/14) hat der IDW...
mehr
Können Mittelständler und Familienunternehmen von britischen Banken lernen? Ja! Denn ab 2019 müssen die...
mehr