München, 16.04.2020

Covid-19: Ergebnissicherung in Zeiten konjunktureller Unruhe

Die wirtschaftlichen Schäden durch die Corona-Krise sind heute schon immens. Nur wer weiß, wo das eigene Unternehmen wirt­schaftlich steht, kann gezielt ergebnissichernde Maßnahmen definieren und entsprechend der eige­nen Performance-Kategorie richtig dimensionierte Maßnahmen einleiten. Wie? Das erläutert Dr. Günter Lubos in der aktuellen Ausgabe von „Der Betrieb“.
 
Ihr Ansprechpartner
Dr. Günter Lubos
Mitglied der Geschäftsleitung
 
 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 02.12.2020, Online-Seminar
Die Corona-Krise stellt insbesondere den CFO vor mannigfaltige Herausforderungen in Bezug auf die Finanzierungsstrategie. Wie...
mehr
Bei einem Abschwung durch Corona hilft nur: Die richtigen Stellschrauben justieren, um Ergebnisse...
mehr
Durch die Corona-Pandemie wird es noch schwieriger, einen Unternehmensnachfolger zu finden als ohnehin schon. Experten raten dazu...
mehr
Für Unternehmen stand am 30. September 2020 der Corona D-Day auf...
mehr
Die Umsatzplanung eines Unternehmens ist die Basis für die Planung von Ergebnis und Liquidität. In normalen Zeiten geschieht dies...
mehr
Die Absatzprognosen für den Maschinenbau sind düster: Für das Jahr 2021 rechnen die VDMA Mitglieder zwar wieder...
mehr
Corona hat bei vielen Unternehmen zu einem plötzlichen und tiefen Absatz- und...
mehr
Finanzbedarfe sind heute mehr denn je nur bedingt abzuschätzen. Gleichzeitig bringen sowohl die eigene Geschäftsentwicklung als auch...
mehr
Der Wunsch nach Bereitstellung von möglichst viel Liquidität durch möglichst hohe Staatshilfen bzw. Kredite ist...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.